Neue Ausbildungen Klassifikation für Kampfrichter online +++ Neue Fortbildungen Pistole und Bogen online +++ Geschäftsstelle b.a.w. für Publikumsverkehr geschlossen
   

Schießsportanlage ab 23.07. auch freitags geöffnet

Die Schiesssportanlage am Bundesstützpunkt Hannover-Wülfel ist ab dem 23.07. auch freitags von 14 bis 20 Uhr für den öffentlichen Schießbetrieb geöffnet.

Anmeldungen entweder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder während der Öffnungszeiten telefonisch 0511-220021-20.

DSB Rangliste 2021 Gewehr Juniorinnen

Für den NSSV starteten am vergangenen Wochenende die Juniorinnen Jana Meinheit (SV Adolphsheide-Vierde), Hanna Engelken (SV Warberg) und Johanna Müller (SV Jeversen) bei der 1. Rangliste des Deutschen Schützenbundes in München.
Insgesamt zeigten die drei Niedersachsen gute bis sehr gute Leistungen, insbesondere Jana Meinheit überzeugte mit neuen Bestleistungen im LG (622,4) und im KK 3x40 (1160), wo sie derzeit Platz acht belegt. Hanna Engelken steigerte sich im zweiten KK-Programm auf 1149 Ringe, Johanna Müller freute sich auf der 50 Meter-Distanz über 1128 Zähler. Die Durchgänge drei und vier werden bei der 2. Rangliste ausgetragen, die Anfang August erneut in München stattfinden wird.

   

 

 Jana Meinheit  Johanna Müller  Hanna Engelken

Alle Ergbnisse sind hier zu finden.

Positive Resonanz bei den Landesverbandsmeisterschaften in Hannover

Der NSSV veranstaltete seine Landesverbandsmeisterschaften Kugel Allgemein an den drei Wochenenden 26.06 bis 27.06, 02.07 bis 04.07 und 09.07 bis 11.07.2021 auf dem Bundesstützpunkt in Hannover. Es wurden die Disziplinen der Schüler, Jugend und Junioren sowie die olympischen Disziplinen in der Damen- und Herren-Klasse ausgetragen.

Positiv konnte festgestellt werden, dass das Hygienekonzept voll aufgegangen ist und sehr viele Schützen, auch mit wenig Training, den Weg nach Hannover gefunden haben. So waren der Wettkampfgedanke und der Wunsch nach Normalität bei allen Teilnehmern deutlich zu spüren.

Auch die Ergebnisse waren, trotz der Umstände der letzten Jahre, eindrucksvoll. So konnte zum Beispiel Jana Meinheit, Bundeskaderschützin, in allen ihren Wettkämpfen im Einzel Gold gewinnen und mit den Mannschaften drei Mal Gold und einmal Silber. Auch Phoebe Behre, Internatsschülerin, konnte sich 4x Gold und 2x Silber sichern.

Ein Dank geht an die vielen Helfer, die sich darum gekümmert haben, dass alles in geregelten Bahnen verlief und sich jeder an die vorgegebenen Richtlinien gehalten hat.

Am 10.07 wurden dann für ehrenamtliche Tätigkeit im Bereich Sport für 2020 und 2021 mit Verdienstnadel geehrt:

Peter Staats (Hauptschießsportleiter), Stefan Deppe, Michael Jungesblut (NSSV Bronze), Ute Neuelmann, Michael Melcher, Michael Tomaschek (NSSV Silber), Benjamin Pawlik, Michael Reh, Gerd Gießelmann (NSSV Gold), Ulf Oehlmann (DSB Gold), Kurt Milde (DSB Ehrenkreuz Bronze).

Alle weiteren Ergebnisse sind auf der Homepage zu finden.

Die Bilder der LM sind auf der Homepage des NSSV unter Gallery zu finden.

NSSV wünscht Jolyn Beer viel Glück und Erfolg in Tokio

Zurzeit macht Jolyn Beer die letzten Trainingseinheiten auf dem Bundesstützpunkt Hannover-Wülfel, bevor sie am Samstag nach Tokio fliegt. Dort wird sie an den Olympischen Spielen in den Disziplinen Luftgewehr und KK 3x40 teilnehmen. Luftgewehr findet am 24.07 und KK 3x40 am 31.07.2021 statt.

Landessportleiter Reinhard Zimmer ist stolz auf unsere niedersächsische Sportschützin und wünscht ihr im Namen des NSSV viel Glück und Erfolg bei den Olympischen Spielen.

Jolyn Beer hat aktuell einen sehr guten Leistungsstand und vielleicht ist ein Finale in einer der beiden Disziplinen möglich.

Alle niedersächsischen Schützen drücken ihr die Daumen.

"Leistungssport - Auf dem Weg nach Tokio" - mit Jolyn Beer | LSB Podcast

Der LSB macht in Vorbereitung auf die olympischen Spiele in Tokio einen Podcast "Leistungssport - Auf den Weg nach Tokio". Dieses Mal mit unserer Sportschützin Jolyn Beer.

Zum Podcast mit Jolyn Beer

DSB: 1. Rangliste LG/KK in Pfreimd - Update
 
Doppelführung für Jolyn Beer: Nach jeweils zwei Programmen LG und KK 3x40 führt die Sportsoldatin beide Ranglisten an. Platz eins mit dem LG erkämpfte sie sich mit 632,7 Ringen in Durchgang zwei. Mit 2380 und damit unfassbaren 1190,0 Zählern im Schnitt (!) ist Jolyn Beer im Dreistellungskampf das Maß der Dinge. Mit 1192 Ringen im heutigen Programm knackte sie bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr die 1190er Marke.
Melissa Ruschel (2354/1177,0) und Tina Lehrich (2345/1172,5) vom SV Wieckenberg präsentierten sich im KK ebenfalls in sehr starker Verfassung und belegen die Plätze zwei und sechs! 
 
 
 Wertung LG Wertung KK

DSB: 1. Rangliste LG/KK in Pfreimd

Die NSSV-Damen präsentieren sich bei der ersten DSB Rangliste in Pfreimd (Oberpfalz) mit dem Luftgewehr in guter Form. Jolyn Beer (SB Freiheit) führt das Feld nach 632,7 Ringen in Durchgang zwei mit 1260,2 an. Tina Lehrich belegt mit 1249,8 Zählern zurzeit Platz neun, Melissa Ruschel (1247,0/beide SV Wieckenberg) ist 16.

     
 Jolyn Beer Tina Lehrich Melissa Ruschel

Erfolgreiche Sportschützin: So bereitet sich Jolyn Beer auf die Olympischen Spiele in Tokio vor

Ein kurzer Bericht von der Vorbereitung von Jolyn Beer auf die Olympischen Spiele bei RTL.

Zum Bericht bei RTL bei RTL

Pistolenhalle am 06.07. und 13.07. (dienstags) geöffnet und am 08.07. und 15.07. (donnerstags) gesperrt

10m-Stände am 08.07. (Donnerstag) nur bis 19.oo Uhr geöffnet

Aus organisatorischen Gründen ist die Pistolenhalle in den nächsten zwei Wochen dienstags (06.07. + 13.07.) von 16.oo bis 20.oo Uhr geöffnet und donnerstags (08.07. + 15.07.) für den öffentlichen Schießbetrieb gesperrt. Anmeldungen wie gewohnt per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon 0511-220021-20.

Nach den zwei Wochen gelten dann wieder die bekannten Donnerstagstermine.

Die 10m-Stände sind am 08.07. (Do.) nur bis 19.oo Uhr geöffnet.

Beginn der Landesverbandsmeisterschaften Sportschießen

Sehr erfolgreiche Tage für die Schützen und ebenso erfolgreiche Veranstaltungen, was die Maßnahmen und deren Umsetzung betrifft. Mit diesem Satz kann man den sehnlich erwarteten Start der Landesverbandsmeisterschaften wohl am besten beschreiben. Alle, angefangen beim Landessportleiter Reinhard Zimmer bis hin zu den Sportlern, sind froh, dass es nun endlich wieder losgeht und man sich bei Wettkämpfen messen kann.

Am Wochenende starteten zwei Landesverbandsmeisterschaften. Die Landesverbandsmeisterschaft Flinte mit Skeet in Ehra-Lesien und die Landesverbandsmeisterschaft Kugel - Allgemein in Hannover. Die Hygienekonzepte wurden sehr gut eingehalten und durch die Reglung, nur einen Betreuer pro Schütze zuzulassen, konnten sich keine Zuschauertrauben bilden. Dazu wurde nur jeder zweite Stand genutzt und die Verweildauer in den Hallen wurde beschränkt. Siegerehrungen gab es dann unter Einhaltung der Abstandregelungen für die jüngsten Schützen.

Alle Ergebnisse der LM Allgemein sind auf der Homepage des NSSV unter Ergebnisse – Landesverbandsmeisterschaften – LM 2021 zu finden.

Wir bitte noch einmal darum, die Hinweise zur LM Allgemein in Hannover zu beachten.

   
© ALLROUNDER